nach 16 Jahren ärztlicher Tätigkeit in den eigenen Räumen habe ich mich nun entschlossen, meine Privatpraxis zum 01.01.2019 zu schließen und an gleicher Stelle eine Praxis für Coaching und Schreibberatung zu eröffnen. In den letzten Jahren hat das Schreiben durch die beiden Poesietherapie-Ausbildungen und mein Studium in dem Fach „Kreatives und Biografisches Schreiben“ einen immer größeren Teil in meinem Leben eingenommen, dem ich zunehmend Raum geben möchte. Meine Stelle in der psychosomatischen Abteilung der Klinik Lahnhöhe als Stations- und Aufnahmeärztin werde ich jedoch weiterhin fortführen.

Ich danke Ihnen allen für das entgegengebrachte Vertrauen, dafür, dass ich viele von Ihnen über einige Jahre auf Ihrem Lebensweg begleiten durfte und würde mich freuen, den einen oder die andere in meinem neuen Kontext wiederzutreffen.

Herzlichst

Hedda Lenz